Willkommen
Webshop
Landwirtschaft
Käserei
Anfahrt
Kontakt
Galerie
Partner
Impressum
Hofkäserei Fritzsch
Annaberger Straße 158 09474 Crottendorf
Fax 037344/139732 E-Mail: info@hofkaeserei-fritzsch.de

Was der Landwirt schafft..       

Unsere Familie bewirtschaftet den Hof seit 1595 nunmehr in
der 10. Generation.

Die Grundvoraussetzung für wohlschmeckende Produkte
ist die hochwertige Milch aus unseren eigenen Produktions-
betrieb. Die Kühe, gefüttert mit hochwertigem Futter von den
Wiesen der Erzgebirgsregion, die artgerechte Tierhaltung
und das Wissen des Landwirtes sind dabei das Wesentliche.

Gemeinsam sind wir bestrebt unsere Kunden zu begeistern!

Wesentliches Element zur Überwachung unserer Produktion
und Produkte ist dabei das Qualitätsmanagementsystem (QMS). Durch dieses sind wir in der Lage höchstmögliche Lebensmittelsicherheit für den Verbraucher zu gewährleisten.

Wir sind stets bestrebt die Umwelt-, Arbeitsschutz und die ethnischen Richtlinien im Rahmen unserer Möglichkeiten zu erfüllen und zu übertreffen.

Wir stehen stets zu Diensten für unsere Kunden.

Unser Rohstoff - die Milch
Grundvoraussetzung für gut schmeckende Molkereiprodukte ist
eine hochwertige Milch. Die naturnahe Bewirtschaftung der
Felder und Wiesen durch unsere Landwirte sind ein wichtiger
Beitrag dazu.

Die Kuhmilch besteht aus ca. 87% Wasser, 4,9% Milchzucker (Laktose),
3,7% Neutralfette (Olein, Palmitin, Stearin), 3,6% Eiweiss (Kasein, Albumin,
Globulin) und aus ca. 0,8% Mineralstoffen und vielen Vitaminen.

Milchfett ist ein gut verdauliches und wertvolles Fett. Es enthält neben den fettlöslichen Vitaminen
auch Lecithin, einen wichtigen Aufbaustoff für Nerven und Gehirn. Die Milchfette haben einen geringen
Cholesteringehalt, diese werden vom Körper gut verarbeitet.

Milcheiweiß (Protein) Die Eiweißzufuhr ist zum Aufbau und zur Erhaltung von Muskeln und Organen
lebensnotwendig. Das Milcheiweiß ist durch seinen relativ hohen Anteil an essentiellen Aminosäuren
ein sehr hochwertiges Protein . Zudem werden tierische Eiweiße wie das Milchprotein vom menschlichen Organismus weitaus besser verwertet als pflanzliche Eiweiße.

Milchzucker (Laktose) ist das Kohlenhydrat der Milch.
Er ist ein wichtiger Energielieferant, hat einen sehr positiven Einfluss auf die Darmflora. Die Laktose begünstigt die Aufnahme von Mineral-stoffen wie Kalzium, Magnesium und Zink. Allerdings gibt es auch Menschen, welche unter
einer Laktoseunverträglichkeit leiden. Hier sind vor allem Menschen aus den asiatischen u. afrikanischen Erdteilen stärker, wie die Europäer betroffen.

Es gibt auch vollkommen laktosefreie Milch und Milchprodukte,
welche wir allerdings nicht herstellen. Allerdings wird der Milch-
zucker bei einer langen Käsereifung weitestgehend abgebaut.
Daher sind unsere Käsesorten mit langen Reifezeiten sehr stark laktosereduziert. Fragen Sie daher nach diesen Produkten und prüfen Sie ihre Verträglichkeit selbst.

Mineralstoffe u.a.
•    Kalzium
•    Eisen
•    Natrium
•    Phosphor
•    Kalium
•    Magnesium

Kalzium ist für den Aufbau und Erhalt von Knochen
und Zähnen unentbehrlich. Eisen, Jod, Natrium, Magnesium und Zink sind weitere wichtige Körperaufbaustoffe, welche in der Milch enthalten sind.

Vitamine
A, D, E, K, B1, B2, B6, B12, C, H,
Nikotinsäureamid, Pantothenssäure

Die lebenswichtigen, fettlöslichen Vitamine A, D, E und K
sowie die wasserlöslichen Vitamine C, B1, B2, B6 und B12 sind in der Milch enthalten.